Fahrlehrer-Fortbildung nach § 53 FahrlG

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungen bei uns zu absolvieren.
Innerhalb dieser Fortbildungsmaßnahmen erhalten Sie umfassende Informationen zu allen relevanten Sachgebieten

Wir beraten Sie gern.
CityDrive – die erste Fahrlehrer-Fachschule im Bergischen Land.

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Wichtige Informationen:

  • Jeder Fahrlehrer ist alle 4 Jahre dazu verpflichtet an einem 3-tägigen Fortbildungslehrgang teilnehmen.
  • Der Lehrgang muss an 3 aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden.
  • Sollte dazu nicht die Möglichkeit bestehen, so verlängert sich die Dauer der Fortbildung auf 4 Tage.

Inhalte:
  • Neuerungen Fahrlehrergesetz seit 2018
  • Ausbildungsfahrlehrerlaubnis und Fristen
  • Neuerungen der StVO und StVZO
  • Neuerungen der FeV
  • Methodenkompetenzen und Neue Medien
  • Qualitätskriterien (theoretischer und praktischer Unterricht)
  • Fahrassistenzsysteme und Autonomes Fahren
  • Fahraufgabenkatalog, elektronische Prüfprotokoll und Fahrerlaubnisprüfung
  • E-Mobilität
  • Prüfungsängste
  • Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung
Dauer:
  • 3 Tage
Lehrgangstermine

Inhalte des Fortbildungs­lehrgangs

  • - Neuerungen des Fahrlehrer­gesetzes seit 2018
  • - Ausbildungs­fahrlehr­erlaubnis und Fristen
  • - Neuerungen der StVO & StVZO
  • - Neuerungen der FeV
  • - Methoden­kompetenzen & Neue Medien
  • - Qualitäts­kriterien (theoretischer & praktischer Unterricht )
  • - Fahrassistenz­systeme & Autonomes Fahren
  • - Fahr­aufgaben­katalog, elektronische Prüf­protokoll & Fahr­erlaubnis­prüfung
  • - E-Mobilität
  • - Prüfungs­ängste
  • - Elektro­kleinst­fahrzeuge-Verordnung

Sie möchten Ihre Fahrlehrer-Fortbildung bei uns absolvieren?

Dann klicken Sie hier, um mehr über die Fördermöglichkeiten zu erfahren  und finden Sie den passenden Kurs für sich.

Wir sind eine geprüfte Ausbildungsstätte:

Die Ausbildung bei uns erfolgt durch erfahrene, praxisnahe Dozenten. Darüber hinaus sind wir CERT-Zertifiziert.

Rufen Sie uns an

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an!

0202 - 25 31 17 44